Voraussetzungen zum störungsfreien Betrieb einer PV-Anlage

  • Nutzungsvertrag prüfen
  • Statik prüfen
  • Dachhaut prüfen
  • Verschattungsanalyse durchführen
  • Anlagenauslegung kontrollieren
  • Einspeisezusage des Energieversorgers einholen
  • Eintragung der persönlich beschränkten Dienstbarkeit im 1. Rang kontrollieren
  • Kontrolle der Komponenten
  • Kontrolle des Anlagenpreises
  • Prüfung des Anlagenbauers: Bonität, Leistungsbilanz, Versicherung
  • Modulsortierung überprüfen
  • Anlagendokumentation überprüfen
  • Externe Abnahme der Anlage durch Gutachter
  • Abschluss aller relevanter Versicherungen prüfen
  • Abschluss eines Wartungsvertrages prüfen